Sonntag, Februar 01, 2009

Magenverätzungsstöckchen

1. Leber

Wenn ich Leber auch nur rieche, dreht sich mir der Magen um. Geht mir ähnlich, aber nicht so extrem auch mit anderen Innereien so, wie Nieren etc.

2. aufgespießte Viecher aus China



Grillen und Raupenkokons





Die Skorpione sollen hingegen ganz lecker und knusprig sein, sagt meine Schwester. Aber die hat ja auch mal unabsichtlich Rinderhoden gegessen, hehehe. In einem der 3 Spezialitätenrestaurants ihrer Art in ganz Peking. In der Speisekarte stand nur "zwischen den Beinen" und so genant, wie die Chinesen nun mal sind, können sie nicht direkt sagen, dass es sich um Bulleneier handelt, die da in der Suppe schwimmen.

3. Kohlrabi und Sellerie
Kann und muss ich nicht haben. Das hat sich auch nicht über die Zeit geändert, wie z. B. bei Tomaten, die ich als Kind nicht essen konnte.

Labels:

2 Kommentare:

Anonymous Vizekönigin said...

Hätte genauso gut ich schreiben können, die drei Punkte wären es bei mir auch gewesen - wobei ich Kohlrabi ausgeklammert hätte. Leber und Sellerie gehen echt GAR nicht..

War gerade in Thailand im Urlaub und hatte mal kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt, mich selber einer Art Mutprobe hinzugeben und irgendsoein geröstetes Tier zu essen, sah aber so ekelhaft aus, dass es einfach unmöglich war. Neben dem Stand war noch eine größere Schüssel mit lebendigen Minikrabben aufgebaut, die man zu einer Art Salat verarbeitet und dann (weiterhin lebendig!) isst - auch schön..

02 Februar, 2009 11:10  
Blogger Blog Queen said...

Leber - gut so, mehr für mich. Ich ess allerdings auch Blutwurst, was viele Leute gar nicht verstehen.

Sellerie - ok, bin kein Fan, geht aber.

Kohlrabi - bäbäh! Ebenso Rosenkohl, pfui Teufel. Nieren! Wie das schon riecht, wie reingepisst. Stinkerlfisch, aka Steckerlfisch. Mit dem Mund lass ich mich nicht küssen.

Und der Tag, an dem ich wie ein Klingone lebendiges Viehzeug fresse, kommt in diesem Leben nimmer. Ganz egal, wie andere "Kulturen" das halten. Ditto Insektenentsorgung. Heutzutage gibts Spray für sowas...

Dann lieber Schoki pur, gnadenlos!

03 Februar, 2009 10:11  

Kommentar veröffentlichen

<< Home